EINFACHE SPRACHE


EXPEDITION INKLUSION 2021 – es geht weiter!

EXPEDITION INKLUSION ist eine Workshop-Reihe. Im Herbst und Winter 2021 finden die Workshops am Schauspiel-Haus Bochum und am Theater Oberhausen statt. Dort gibt es inklusive Schauspiel-Workshops. Und danach Werkstatt-Gespräche. Dazu möchten wir Euch herzlich einladen.

Inklusive Workshops bedeutet: Es sind Workshops für Menschen mit und ohne Behinderung.

EXPEDITION INKLUSION unterstützt Schauspielern und Schauspielerinnen mit Behinderung. Damit es gemeinsame Theater-Stücke geben kann von Schauspielern und Schauspielerinnen mit und ohne Behinderung. An den Stadt-Theatern in Nordrhein Westfalen.

 Wie arbeiten Schauspielern und Schauspielerinnen mit Behinderung gemeinsam auf der Bühne? Darum geht es in den Werkstatt-Gesprächen. Außerdem sprechen wir über die Frage: Was muss sich in den Theatern verändern? Damit Menschen mit Behinderung dort gut arbeiten können? Welche Formen von Barriere-Freiheit braucht man dafür? Und wie kann man die Stadt-Theater dabei unterstützen? Wir freuen uns auf die Workshops und die Gespräche. Und wir freuen uns auf Euch!

TERMINE Samstag, 23.10.2021, Werkstatt-Gespräch um 19:30 Uhr am Schauspiel-Haus Bochum Anmeldung unter: jungesschauspielhaus@schauspielhausbochum.de

Samstag, 20.11.2021, Werkstatt-Gespräch um 15 Uhr am Theater Oberhausen Anmeldung unter: domkowsky@theater-oberhausen.de

Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet nichts.

Achtung: Wir wissen bis jetzt nicht: Was passiert in der Corona-Zeit? Können wir weiter Veranstaltungen machen? Können wir uns zu den Werkstatt-Gesprächen treffen? Vielleicht geht es nicht. Dann könnt Ihr die Werkstatt-Gespräche als Video sehen. Wir schicken Euch dazu alle Informationen. Nach der Anmeldung.

Die Regisseurin Katharina Weishaupt leitet das Projekt. Wir arbeiten zusammen mit dem BühnenKunstSalon Köln e.V.


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung