MENÜ

Regelmäßig veranstaltet der BühnenKunstSalon Köln inklusive Schauspiel-Workshops in Zusammenarbeit mit der Folkwang Universität der Künste in Bochum und Essen.
In zweiwöchigen Regie-Projekten proben Schauspiel-Studierende und Schauspiel-Talente des BühnenKunstSalons zusammen an Texten, Themen und ästhetischen Fragestellungen und erforschen praxisnah inklusive Arbeitsmethoden. Du wohnst im Ruhrgebiet und interessierst Dich für dieses Format? 

Dann schreib uns eine email an: 

info@buehnenkunstsalon.de 

Wir freuen uns auf Dich!

Im Mai haben diese tollen, neuen Schauspiel-Talente ihren Weg zu uns gefunden und die Jury im Casting begeistert.

Von links nach rechts: Samira Lüke, Len Königs, Mirkan Joshua Mohr, Lilith Bernhardt, Esther Brand, Jonas Halbfas, Johanna Steinmetz

Im Oktober beginnt die neue NEXT GENERATION! ihr Training am Schauspiel Köln. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit! 

Bild: Ana Lukenda 2024

Abschluss-Präsentation der NEXT GENERATION!                       19. & 21. Mai 2024, Schauspiel Köln.

Ein interessanter Einblick in die Proben der  NEXT GENERATION! am Schauspiel Köln. Wir stellen uns und unser Professionalisierungs-Programm kurz vor.

Kontinuierlich arbeitet das Schauspiel Köln an der Verbesserung der Bedingungen, um das Theatererlebnis inklusiver zu gestalten – wohlwissend, dass lange noch nicht alles perfekt ist. Vom 05. November bis 03. Dezember 2023 ging das Theater nun einen nächsten Schritt und wollte weiter lernen: Neben barrieresensiblen Angeboten für ausgewählte Theatervorstellungen – Audiodeskription & Tastführungen, Verdolmetschung in die Deutsche Gebärdensprache und die Leichte Sprache sowie Relaxed Performances – rundeten Führungen, Workshops für Zuschauer*innen und Mitarbeiter*innen und eine Abschlussdiskussion den BARRIERESENSIBLEN MONAT ab.

Foto/Copyright: Silvia Reimann 2023

NEXT GENERATION! auf der Bühne:

NEXT GENERATION! – Absolventinnen Nina Jaunich und Swaantje Reichstein sind in Marie Schleefs neuester Inszenierung am Schauspiel Köln zu sehen. 

„KIM JIYOUNG, GEBOREN 1982“, DEPOT 2

Foto: © 2023 Tommy Hetzel

NEXT GENERATION Presseschau: „Gibt es einen Markt für Menschen wie mich?”

„Cripping up: Wenn nicht-behinderte Schauspieler*innen Menschen mit Behinderung spielen“

Die Schauspielerinnen Jana Zöll und Lucy Wilke sprechen über die Darstellung von Menschen mit Behinderung im Film und auf der Bühne.

In der Reihe OPEN STAGE spielte die NEXT GENERATION! am Kinder- und Jugendtheater Dortmund. 

OPEN STAGE ist ein offenes Format für Nachwuchs-Schauspielende, Perfomer*innen und Musiker*innen.
Mit: Elisabeth Gobbers, Swaantje Reichstein und Johannes Howahrde.

Zum Abschluss des Barrieresensiblen Monats warf das Schauspiel Köln am Tag der Menschen mit Behinderungen, dem 03.12.2023 um 15 Uhr, einen kritischen Rückblick auf die Veranstaltungsreihe.  Unter anderem mit Jakob Fedler (Folkwang Universität der Künste), Katharina Weishaupt (NEXT GENERATION!), Mirjam Tomše (Behinderten-Beauftragte der Stadt Köln) besprachen wir individuelle Wahrnehmungen und Bedürfnisse, die Potentiale und Herausforderungen, vor denen die Kulturbetriebe bei der Umsetzung von Barrierefreiheit stehen und Best Practice-Beispiele. 

Verdolmetschung in die Deutsche Gebärdensprache: Runa Musil & Elisa Mischewski.

Foto/Copyright: Silvia Reimann 2023 

RTL Deutschland veröffentlichte 2023 ein Whitepaper für inklusive Dreharbeiten. Katharina Weishaupts Leitfaden gibt Handlungsempfehlungen für fiktionale TV-Produktionen mit kognitiv beeinträchtigten Darstellenden.

Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland: „Inklusive Arbeitskontexte sind ein neues Qualitätsmerkmal moderner Film- und Fernsehproduktionen. Das ‚Whitepaper Inklusives Drehen‘ leistet hier Pionierarbeit, indem es ganz praktisch aufzeigt, wie inklusive Dreharbeiten als echte Teamarbeit gelingen können.“

Mirijam Trunk, Chief Sustainability & Crossmedia Officer RTL Deutschland: „RTL Deutschland setzt sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen gesehen werden. Wir wollen den Kontakt zwischen Menschen mit und ohne Behinderung fördern, Zugänge und Verständnis schaffen für den Umgang auf Augenhöhe. Dazu leistet die vorliegende Arbeit einen wertvollen Beitrag.“

Das „Whitepaper inklusives Drehen“ ist erhältlich über Louisa Mayoch, Director Sustainability & DEI, die auch für Fragen rund um den Leitfaden kontaktiert werden kann
(louisa.mayoch@rtl.de).

Foto/Copyright: RTL / Constantin Television / Tom Trambow 2023

SPRACHRAUM – Inklusion am Theater 

Innerhalb der Webinar-Reihe  „SPRACHRAUM – Inklusion am Theater“ des Hamburger Inklusions-Verbands EUCREA stellte Regisseurin Katharina Weishaupt dasProjekt NEXT GENERATION! vor.

AUF DER BÜHNE MIT BEHINDERUNG: Theater und  Inklusion

Der Theaterpodcast von Deutschlandfunk Kultur im Gespräch mit der Schauspielerin  Lucy Wilke.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung